Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
12:26

Zeitreisen, Tyrannenmord und Eiernockerl: Die heikle Lesebühne zum 20. April

Oha! Der 20. April ist natürlich ein prekärer Termin, der nur von trainierten Humor-Premium-Profis bespielt werden sollte. Also von uns, dem bewährten antifaschistischen Literaturschutzwall. Deswegen dürfen wir andererseits sehr ambivalente Witze über Hitler, Stalin und Science-Fiction-Fantasiereisen über deren Ermordung reißen. Zusätzlich gibt’s natürlich die gewohnte Qualitätsliteratur. Und jeden Neonazi, den wir im Publikum erwischen, schmeißt die Präsidentin mit ihren erzstarken Händen in die große Wasserader unterm Salonschiff.

Das Thema ist auf Gast Elias Hirschl zugeschnitten wie ein Slim-Fit-Anzug. Der multitalentierte Shootingstar der Literaturszene ist nicht nur extrem gut, sondern hat auch einen Migrationshintergrund aus Braunau(!). Wir freuen uns närrisch auf ihn.

Mit zeitgemäßer Musik von der Blutgruppe und einer Tombola des Grauens , die keine Gnade kennt.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl